zur Startseite

Kirche auf Fuerteventura

Tourismuspfarramt der Evangelischen Kirche in Deutschland

Aktuell

Gottesdienste

Treffma(h)l

Geschichte(n)

Fuerteventura

Kontakt

Links

Wir stellen vor: Gottesdienststätten der deutschen Gemeinde:

"EL Jardin" - romantisches Gartenlokal im Palmenhain in Costa Calm


Gartenlokal Jardin Es läuten sonntags keine Glocken um 16 Uhr in Costa Calma. Es sei denn, sie werden eingespielt von der Pfarrfrau, die die "Musikredaktion" für die Gottesdienste ehrenamtlich übernommen hat. Seit einigen Wochen haben wir sogar Lifemusik. Siegmar Schubert lädt mit seiner Trompete zum Gottesdienst im "El Jardin" ein und begleitet den einen oder anderen Choral, die Lieder aus dem Gesangbuch.

Touristen, Überwinterer, Residenten und deutsche Arbeitnehmer strömen in das romantische Gartenlokal nördlich des Palmenwaldes. Sie kommen über den Palmenhain, über den Hapag-Lloyd-Platz oder aus anderen Richtungen. Im Nu sind die bequemen Sessel belegt.

Dank dem Wirt José Maria,der uns das wunderschöne Ambiente kostenlos zur Verfügung stellt, können wir den deutschsprachigen Gottesdienst anbieten. Rund 70 Christen aller Konfessionen und Nationalitäten vereinen sich zum Singen, Beten und Hören auf Gottes Wort. Andere Gäste des Gartenlokals hören mit, bleiben stehen im Kommen oder Gehen. Verwundert über einen Gottesdienst an einem solch ungewöhnlichen Ort.
Eingang zum Lokal Jardin
Im Jahr 2000 an einem Sonntag im Advent konnte das Tourismuspfarramt der Ev.Kirche in Deutschland mit dem regelmäßigen Gottesdienstangebot in Costa Calma beginnen. Viele unserer Residenten haben den Anfang mit dem damaligen jungen Pfarrer Johannes Barth begrüßt und nach Kräften unterstützt. Sie sind heute noch die tragenden Kräfte im Beraterkreis und unterstützen die Arbeit von Pfarrer Wolfgang Koschut, der seit September 2008 verantwortlich ist. Pfarrer Koschut ist Pfälzer, geboren in Landau, aufgewachsen in Edenkoben an der Weinstraße und bis zu seinem Ruhestand im südpfälzischen Kandel tätig gewesen.

Viele Begegnungen in den vergangenen Monaten haben gezeigt, wie wichtig das kirchliche Angebot auf Fuerteventura ist. So ergeben sich nach den Gottesdiensten im "El Jardin" wie in einem "Kirchencafe´" bei einem Gläschen Wein Gespräche und weiterführende Kontakte. Eine regelrechte "Kontaktbörse" ist entstanden. Hilfe zur Selbsthilfe durch erfahrene Residenten wie auch Tipps zum Leben auf der Insel werden gratis geboten. Nach unseren Gottesdiensten besteht auch die Möglichkeit sich sprachlich helfen zu lassen, Termine für Taufen, Trauungen und Jubiläen zu vereinbaren oder gleich eine Feier in diesem schönen Gartenlokal zu buchen. Was wir nicht leisten können, ist die finanzielle Unterstützung. Wir sind selbst auf Spenden angewiesen und freuen uns über jede Zuwendung, die wir mit einer Spendenbescheinigung für das deutsche Finanzamt belohnen.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen einen erholsamen Aufenthalt auf Fuerteventura
Ihr Urlaubsseelsorger Wolfgang Koschut



nach oben   Hotel Faro

nach oben   Kapelle St. Miguel



nach oben  zurück zu den Gottesdienstzeiten



nach oben  zurück zur Übersicht über alle Artikel


 

Startseite  |  Impressum  |  Seitenübersicht