zur Startseite

Kirche auf Fuerteventura

Tourismuspfarramt der Evangelischen Kirche in Deutschland

Aktuell

Gottesdienste

Treffma(h)l

Geschichte(n)

Fuerteventura

Kontakt

Links

Der neue Urlauberseelsorger Michael Petzoldt stellt sich vor:


Pfarrer Petzold Ich bin Jahrgang 1944, also seit einem Jahr bereits im „tätigen“ Ruhestand, stamme aus Leipzig, habe hier noch zu DDR-Zeiten Theologie studiert, war in der Thomaskirche in Leipzig als Vikar und danach am Stadtrand von Leipzig 15 Jahre als Gemeindepfarrer tätig und von 1985 an in der Berliner Charite als Krankenhauspfarrer. Hier, in Ostberlin, habe ich die Wende miterlebt, auch ein wenig mit gestaltet. Von 1972 bis zu unserer Scheidung 1998 war ich verheiratet, wir haben zwei Kinder, die inzwischen erwachsen sind und in Bern, Schweiz, und in Berlin leben. 2002 wurde ich von der Evangelischen Kirche in Deutschland als Auslandspfarrer in das Deutsche Klinikpfarramt Davos in der Schweiz berufen und bin dort im Hochgebirge auf 1600 m ü.M. mit dem Schwerpunkt Seelsorge über sieben Jahre hinweg an deutschen, niederländischen und schweizer Patienten tätig gewesen. Gleich im Anschluss daran wurde ich für neun Monate mit der Vakanzvertretung in der deutschen Gemeinde in Sydney beauftragt. – der Abschied jetzt im August ist mir wegen der gewachsenen Verbundenheit nicht leicht gefallen.

In der Seelsorge und im gemeinsamen Nachdenken über die biblische Botschaft sehe ich auch in den bevorstehenden Monaten meinen Schwerpunkt, d. h. dass ich recht schnell zu möglichst vielen von Ihnen Kontakt finden möchte. Geben Sie mir einen kleinen Hinweis oder sagen Sie es mir bei den Begegnungen im Gottesdienst oder rufen Sie mich an (928-875247 – oder E-Mail: seelsorgefuerte@web.de") – ich besuche Sie gern!

Ein Gebet in der Bibel ist mir besonders ans Herz gewachsen, es ist der Psalm 121, den ich wegen der bis zu 3000m hohen Berge, die mich in den letzten Jahren umgeben haben, gern den „Davoser Psalm“ genannt habe – und damit möchte ich Sie alle ganz herzlich begrüßen:

Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen und von den Bergen hinauf zu Dir, ich suche Hilfe.
Meine Hilfe kommt von Dir, Gott, der Himmel und Erde geschaffen und auch mein Leben in seiner Hand hat.
Du bist um mich überall und immer.
Du hältst mich fest, lässt meine Füße nicht ausgleiten, lässt mich nicht fallen.
Du schläfst und schlummerst nie.
Wie ein Schatten schützt Du mich vor der Hitze des Tages.
Wie ein Dach gibst Du mir Geborgenheit bei Nacht. Herr, bewahre meine Seele.
Begleite mich, wenn ich fortgehe und kehre wieder mit mir zurück.
Lass es so sein, jetzt und immer und auch an der Schwelle zur Ewigkeit.
Amen


Steckbrief Michael Petzoldt:
1944 geboren und in Leipzig aufgewachsen
1962-1970 Studium der Theologie
1971 Vikar an der Thomaskirche in Leipzig
1972-1985 Gemeindepfarrer in Leipzig
1972-1999 verheiratet
1976 und 1977 wurden unsere beiden Kinder geboren
ab 1972 mehrere Seelsorge- und Therapieausbildungen
seitdem Mitarbeit in der Lebensberatung, Telefonseelsorge, Notfallseelsorge
1985-2002 Krankenhauspfarrer in der Charité in Berlin
bis Sept. 2009 Klinikpfarrer der EKD in Davos/Schweiz
ab April 2009 im Ruhestand
Dezember 2009 bis August 2010 Vakanzvertretung in Sydney
ab 18. September 2010 Übernahme des Tourismuspfarramtes auf Fuerteventura
Sonstiges:
wandern in den Bergen, schwimmen im Meer, höre gern klassische Musik, gehe gern in die Oper und ins Konzert, lese gern spannende Bücher, liebe die Natur und die Stille, bin gern allein oder mit Freunden unterwegs, um fremde Länder kennen zu lernen und mit den Menschen vor Ort den Alltag zu teilen.

nach oben  nach oben



nach oben  zurück zur Geschichte des Tourismuspfarramts auf Fuerteventura



nach oben  zurück zur Übersicht über alle Artikel


 

Startseite  |  Impressum  |  Seitenübersicht