zur Startseite

Kirche auf Fuerteventura

Tourismuspfarramt der Evangelischen Kirche in Deutschland

Aktuell

Gottesdienste

Treffma(h)l

Geschichte(n)

Fuerteventura

Kontakt

Links

"Kirche am Strand"


Da es in Costa Calma keinerlei kirchliches Gebäude gibt, muss nach wie vor improvisiert werden. Die Hauptfrage ist dabei immer: Wie erfahren die Urlauber überhaupt, dass es hier ein kirchliches Angebot gibt?

Nicht alle fragen in den Hotels an der Rezeption nach, nicht alle Hotels hängen unsere Ankündigungen aus, nicht alle Urlauber wohnen in Hotels. Also muss die Werbung da geschehen, wo die Urlauber sich am meisten aufhalten: am Strand.

Dazu braucht es einen entsprechend gegen den Wind haltbar gemachten Sonnenschirm mit einem Kreuz oben drauf, Werbeplakate an seinem Rand, zwei Stühle darunter und ein bisschen Mut.

Wenn erst ein Urlauber neugierig näher kommt, folgen viele andere. Das macht zwar intensive Gespr├Ąche meistens unmöglich, erleichtert aber die Werbung beträchtlich.





nach oben  zurück zur Geschichte des Tourismuspfarramts auf Fuerteventura



nach oben  zurück zur Übersicht über alle Artikel


 

Startseite  |  Impressum  |  Seitenübersicht